Kategorien
Allgemein

Stimmungsvolles Laternenfest

Die Waldkinder haben schöne Laternen gebastelt für das Martinsfest. Am Abend des 12. November wurden sie mit echten Kerzen beleuchtet. Kinder, Eltern, und Geschwisterkinder trugen die flackernden Kunstwerke singend über die Felder. Ziel war der Bauwagenplatz – diesen und den Weg dorthin hatten die Erzieher mit vielen Kerzen beleuchtet und damit eine faszinierende Atmosphäre geschaffen, die der Nebel unterstrich. Nach Gitarrenmusik und gemeinsamem Singen erzählte ein Theaterstück mit Holzfiguren die Geschichte von St. Martin, der seinen Mantel teilte. Mit Punsch und Plaudereien ging das Laternenfest zu Ende.